Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Glossar

GLOSSAR

FACHBEGRIFFE KURZ ERKLÄRT

Hand aufs Herz: Schon gewusst was ein Retainer ist? Praxisinhaber ZA Phillip Apeldorn erklärt das Fachchinesisch kurz und verständlich - von "A" wie Aktivator bis "Z" wie Zahnspange:

Aktivator

Der kieferorthopädische Aktivator gehört in die Klasse der funktionskieferorthopädischen Apparaturen, die auch in unserer Praxis angewendet werden. Er hilft bei bestimmten Kieferfehlstellungen, wie zum Beispiel die Rückverlagerung des Unterkiefers.

Aligner

 „Aligner“ sind Zahnschienen, die in der Regel transparent sind. Der Begriff „Aligner“ kommt aus dem angloamerikanischen Raum und steht sinnbildlich nur für Schienen, die auch der Begradigung von Zähnen dienen. Diese Schienen können von vielen Herstellern angefertigt werden oder im hauseigenen Praxislabor... Weiterlesen.

Zahnspange

Der Begriff Zahnspange bezeichnet sämtliche Formen der Apparaturen, die eine richtige Einstellung der Zähne, des Zahnbogens, der Kiefer zueinander bewirkt. Die Zahnspange kann unterteilt werden in herausnehmbare, festsitzende und/oder verankerte, sowie intraorale (also im Mundbefestigte) oder extraorale... Weiterlesen.

Kieferorthopädie

Der Begriff Kieferorthopädie setzt sich aus dem Wort „Kiefer“ und „Orthopädie“ (also die Wissenschaft der Erkennung angeborener oder erworbener Fehlstellungen des menschlichen Bewegungsapparates) zusammen. Der Kieferorthopäde ist ein spezialisierter... Weiterlesen.

Orthodontie

Orthodontie ist die Lehre und Wissenschaft des korrekten Einstellens der Zähne in eine reguläre Form. Die Orthodontie verfolgt das Ziel eines eugnathen (regulären, ohne Normabweichung) Gebisses. Sie ist deutlich und klar zu unterscheiden von der Kieferorthopädie. Weiterlesen.

 

Retention

Retention ist die Stabilisierung des Behandlungsergebnisses nach kieferorthopädischer, oder orthodontischer Therapie zur Beibehaltung der geplanten und erwünschten Zahnstellung. Die Retention kann über viele verschiedene Apparaturen erfolgen (siehe auch Retainer).

Retainer

Der Retainer ist ein festsitzendes Retentionsgerät, das sich hinter den Frontzähnen befindet. In der Regel umfasst der Retainer die 6 Frontzähne des Unterkiefers. Sie werden mit einem bestimmten Draht und einem bestimmten Kleber fest miteinander verbunden. Weiterlesen.

AVL

AVL sind außervertragliche Leistungen, die Sie mit ihrem Kieferorthopäden vereinbaren können. Diese sehen eine schonendere, sanftere Behandlung mit modernsten Materialien vor. Außervertraglich sind sie deshalb, weil sie den Rahmen der gesetzlichen... Weiterlesen.

BEMA

Der BEMA, auch Bewertungsmaßstab zahnärztlicher Leistungen genannt, ist der Leistungskatalog der gesetzlichen Versicherungen. In diesem ist das Leistungsspektrum der gesetzlichen Versicherungen geregelt und jeder Vertragszahnarzt muss... Weiterlesen.

GOZ

Die GOZ, auch Gebührenordnung für Zahnärzte ist der Leistungskatalog der Privatversicherten in der Zahnmedizin. An diesem Katalog orientieren sich Zahnärzte und private Versicherung bei der Gestaltung ihrer Abrechnung und der Erstattung ihrer Leistungen. Da die GOZ... Weiterlesen.

Vertragspartner

In der Kieferorthopädie ist ein privatversicherter Patient Vertragspartner mit dem behandelnden Arzt. Für gesetzlich Versicherte gilt, dass die Versicherung der Vertragspartner ist. Hier gibt es bestimmte Vertragsrichtlinien, die der Kieferorthopäde zu erfüllen hat. Weiterlesen.

Brackets

Brackets sind kleine Kraftansätze, die auf den Zahn geklebt werden (siehe Kleber). Sie werden bei der Behandlung mit festen Zahnspangen verwendet, um die Information eines Bogens (Stahl, Nickeltitan etc.) auf den Zahn zu übertragen. Sie bestehen aus einer Basis... Weiterlesen.

Ganzheitliche Zahnmedizin

In unserer Fachpraxis für Kieferorthopädie in Mayen leben wir das Prinzip der ganzheitlichen Zahnmedizin. Hierbei betrachtet man den Patienten als großes Gesamtkonstrukt vieler kleiner, diffiziler Ebenen, die nur im Einklang zueinander eine Harmonie bilden können. Weiterlesen.

Erwachsenentherapie

Erwachsene können auch kieferorthopädisch behandelt werden. Bei ihnen ist das Wachstum zwar in der Regel abgeschlossen (ca.mit dem 21.ten Lebensjahr), aber eine Therapie zu einem gesunden, schönen Lächeln kann auch bis ins hohe Alter vollzogen werden. Weiterlesen.

Kleber

In der Kieferorthopädie gibt es eine Unmenge an verschiedenen Klebern und Befestigungszementen. Mit diesen teilweise dünnflüssig, teilweise sehr zähen Klebern können z.B. Brackets oder Bändern an den Backenzähnen befestigt werden. Weiterlesen.

 

Glasionomerzement

Auch GIZ genannt. Dies ist ein spezieller Kleber, der in der Regel zum Befestigen von Bändern an Backenzähnen dient. In einer Abwandlung findet GIZ auch Gebrauch in der allgemeinen Zahnarztpraxis als Füllungsmaterial bei kleineren Defekten oder bei... Weiterlesen.

 

Zahnreinigung

In der Zahnmedizin gibt es professionelle Zahnreinigungen („PZR“ genannt). So auch bei uns in der kieferorthopädischen Praxis in Mayen. Aber: es gibt bei den Reinigungsverfahren grundlegende Unterschiede, die man beachten sollte. Grob gesagt richten... Weiterlesen.

Schienen aus dem Internet

Schienen aus dem Internet: In letzter Zeit, genauer gesagt seit November 2018 hat die Firma Align Technology einige Patente im Bezug auf Schienentherapien in Deutschland verloren. Seitdem drängen immer mehr Firmen auf den scheinbar lukrativen... Weiterlesen.

 

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies.
OK!