Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Glossar: Kieferorthopädie

GLOSSAR

WAS SIND EIGENTLICH KIEFERORTHOPÄDIE?



« KIEFERORTHOPÄDIE »

Der Begriff Kieferorthopädie setzt sich aus dem Wort „Kiefer“ und „Orthopädie“(also die Wissenschaft der Erkennung angeborener oder erworbener Fehlstellungen des menschlichen Bewegungsapparates) zusammen. Der Kieferorthopäde ist ein spezialisierter und seinem Fach treuer Zahnarzt. Er behandelt also vornehmlich Patienten, die sich im Wachstum befinden, weil Wachstum ein ganz entscheidender Faktor in der Orthopädie ist. Achten Sie deshalb immer darauf, dass es absolut falsch ist Ihr Kind erst zu einer Beratung zum Kieferorthopäden zu schicken, wenn der Zahnwechsel abgeschlossen ist. Der Zahnwechsel differiert häufig mit dem Hauptwachstum eines Menschen. Je früher Sie also mit Ihrem Kind zu einer Beratung kommen, desto sicherer ist es, dass Sie den richtigen Zeitpunkt einer kieferorthopädischen Therapie nicht verpassen (bitte vergessen Sie nicht: der erste Beratungstermin gibt Ihnen bereits eine gewisse Klarheit, ob Ihr Kind orthopädisch behandelt werden müsste). Nach dem Wachstum eines Menschen sprechen wir nur noch von „Orthodontie“ (siehe Orthodontie).

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies.
OK!